Wie kann ich in 2023 Geld sparen?

INFLATION bei 10,0%.
HEIZÖL um 82,8% teurer. STROM kostet 26,0% mehr. 

Die Lebenshaltungskosten haben sich im Verlauf diesen Jahres für viele Deutsche drastisch erhöht.

Deshalb hier fünf Tipps, die Du für das Jahr 2023 nutzen kannst, um Geld zu sparen:

  1. Überprüfe Deine Versicherungsverträge – sind alle auf dem neusten Stand oder sind teure Altverträge dabei? Bei einem Wechsel zu neuen Tarifen kannst Du oft viel Geld sparen.
  2. Passe die Zahlweise an – vor allem bei Versicherungen kannst Du durch jährliche Beitragszahlung (statt monatlich oder vierteljährlich) viel Geld sparen (oft zwischen 5-10% des Gesamtbeitrags!) Gleiches funktioniert auch für Spotify und Netflix!
  3. Überprüfe Deinen Energieanbieter – auch hier kann ein unabhängiger Vergleich verschiedener Anbieter viel Geld einsparen!
  4. Unnötige Versicherungen kündigen – oft laufen noch uralte Versicherungsverträge von vor vielen Jahren, die Du gar nicht mehr benötigst.
  5. Lege Dir einen digitalen Versicherungsordner (in Form einer App) zu – dieser hilft dabei, Ordnung über Deine Tarife zu behalten und verhindert, dass Du Kündigungsfristen verpasst.

    Die Simplr App, welche wir unseren Kunden zur Verfügung stellen, überprüft sogar automatisch jedes Jahr, ob die bestehenden Verträge verbessert werden können.
    Beantrage doch gleich die Digitalisierung Deines Finanzordners hier!

Weitere Beiträge die dich interessieren könnten

Sie haben das Ende erreicht.